2011

"a Koffer"

eine Altmünchner Gangsterkomödie in drei Akten von Peter Landstorfer

Der Gangsterboss Bubi Bratzler, oder Gangsterlboss wie er sich selbst nennt, verzweifelt mit seinen Gangsterln.
Die einzigste Beute in letzter Zeit ist ein Briefmarkenalbum.
Doch dann scheint Gassen Paule denn großen Coup gelandet zu haben. Er hat einen Koffer voller Geld gestohlen.
Das Geld ist Bubi zu heiß. So beschließt er den Koffer voller Geld zurück zu geben, doch dann passiert etwas Unvorhergesehenes und der wirklich große Coup beginnt.....

dabei san da: Leichte Martin, Gaßner Hans, Wackerle Willibald, Röckl Melanie, Geiger Daniela, Leichte Michaela, Walter Christoph, Jais Hannes, Staltmair Christine, Bobinger Stefan und Fleischhacker Irmi

souffliern tuat: Rückborn Gerlinde

Regie macht da: Gall Rudi

fia Technik, Bühnenbild, Hintergrundarbat und ois wos nu so ofoid san da Hofer Hans, da Thier Berni, und da Saller Maxi zuaständig.

Wia's bei de Oberauer oiwei scho war, lasst si natialich koana Lumpn und packt o, wos zum opackn is und mia hoifn zsamm.

 

Kritik Garm.-Partenk. Tagblatt 10.10.2011

© 2017 Webdesign Rudi S. Gall